• Dr. Lisa Sevenich

    Tel.: +49 69 63395-560
    Sevenich@gsh.uni-frankfurt.de

     

     
     

    Tijna Alekseeva

    Tijna hat ihre Masterarbeit im Studiengang Biomedizinische Forschung an der Universität Glasgow absolviert und am University College London im Bereich Tissue Engineering und Regenerative Medizin promoviert. Nach ihrer Promotion war Tijna Postdoc in den Laboren von Prof. James Kirkpatrick (Universitätsmedizin Mainz) und Prof. Fergal O`Brien am Royal College of Surgeons in Dublin. Tijna arbeitet seit 2017 als Labormanager in der AG Sevenich und ist mitverantwortlich für verschiedene experimentelle Projekte.

    Postdoc

    Tel: +49 69 63395-561
    Alekseeva@gsh.uni-frankfurt.de

     

     

    Woon Hyung Chae

    Woon Hyung studiert Humanmedizin an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und trat im Oktober 2016 der AG Sevenich im Rahmen einer medizinischen Doktorarbeit bei.
    Ihre Arbeit beschäftigt sich mit der Analyse der Entwicklung von Hirnmetastasen nach der Bestrahlung anhand des MRTs sowie der MR Spektroskopie.

    PhD Student

    Tel: +49 69 63395-561
    Chae@gsh.uni-frankfurt.de

     

     

    Katja Niesel

  • Katja studierte Molekularbiologie an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz und der Goethe-Universität in Frankfurt. Ihre Masterarbeit fertigte sie 2015 in der Arbeitsgruppe von Prof. Soppa an der Goethe-Universität in Frankfurt an. Während ihrer Masterarbeit arbeitete Katja Niesel an der Rolle der untranslatierten Regionen der mRNA in der translationalen Regulation der Archäen.
    Das Thema ihrer Doktorarbeit beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Strahlen- und Chemotherapie auf die Tumormikroumgebung in Hirnmetastasen. Hierbei fokussiert sie sich auf die Analyse von Patientenproben und untersucht die Wirksamkeit unterschiedlicher immunmodulatorischer Substanzen auf die Hirnmetastasierung als Mono- oder Kombinationstherapie in Hirnmetastasemodelle in präklinischen Studien.

    PhD Student

    Tel: +49 69 63395-122
    Niesel@gsh.uni-frankfurt.de

     

     

    Maria Nolte

  • Maria absolvierte ihren Bachelor in Biologie an der Universität Bayreuth. Ihre Bachelorarbeit schrieb sie in der Arbeitsgruppe von Prof. Westermann. Dort etablierte sie ein Modell zur Untersuchung des humanen Proteins NLRX1 in Saccharomyces cerevisiae. Für ihren Master in Molekularer Medizin wechselte Maria nach Frankfurt. Dort verfasst sie zur Zeit ihre Masterarbeit und setzt sich im Zuge dessen mit dem Einfluss des systemischen Immunsystems auf Hirnmetastasen auseinander.

    Master Student

    Tel: +49 69 63395-561
    Nolte@gsh.uni-frankfurt.de

     

     

    Anna Salamero Boix

  • Anna hat ihren Bachelor- und Masterstudiengang im Bereich Biomedizin an der Universität Lleida und der Autonomen Universität in Madrid absolviert. Während ihrer Bachelor- und Masterarbeit im Labor von Dr. Squatrito am CNIO in Madrid hat sich Anna mit der Identifizierung von Resistenzen gegen Temozolomid in Glioblastoma Multiforme beschäftigt. Seit Oktober 2016 ist sie Doktorandin in der AG Sevenich. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit beschäftigt sich Anna mit anti-inflammatorischen Signalwegen in Hirnmetastasen.

    PhD Student

    Tel: +49 69 63395-562
    SalameroBoix@gsh.uni-frankfurt.de

     

     

    Michael Schulz

  • Michael studierte Biologie an der Universität Bayreuth und absolvierte seine Masterarbeit in Bereich Molekulare Ökologie in der Arbeitsgruppe von Prof. Begemann. Michael untersuchte die Rolle des Retinsäure (RA) Signalwegs in der Melanophorenentwicklung im Zebrafisch (Danio rerio). Durch Modulation des Signalwegs konnte er zeigen, dass RA einen regulatorischen Einfluss auf die Anzahl von Melanophoren in der Embryonalentwicklung ausübt.
    Seine Arbeit beschäftigt sich mit molekularen und zellulären Veränderungen in der Tumormikroumgebung im Verlauf der Hirnmetastasierung und in Folge der Anwendung von Standardtherapie mit dem Ziel molekulare Modulatoren entzündlicher Prozesse in Hirnmetastasen zu identifizieren.

    PhD Student

    Tel.: +49 69 63395-122
    Schulz@gsh.uni-frankfurt.de

     

     

    Alexander Schäffer

  • Alexander studierte Biologie an der Universität Hamburg und absolviert derzeit seinen Master in Molekularer Medizin an der Goethe-Universität in Frankfurt. Während seiner Bachelorarbeit arbeitete er in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Arp Schnittger und führte Funktions- und Lokalisationsanalysen des meiotischen Proteins solo dancers (SDS) in Arabidopsis thaliana durch.
    In seiner Masterarbeit wird er die Inhibition von Tumor-assoziierten Makrophagen und Mikroglia (TAMMs) in der Tumormikroumgebung untersuchen und Tumor-TAMM Interaktionen im Kontext von Hirnmetastasen analysieren.

    Master Student

    Tel: +49 69 63395-561
    schaeffer@gsh.uni-frankfurt.de