• Dr. Madina Karimova

    Tel.: +49 69 63395-620
    Fax: +49 69 63395-297
    Karimova@gsh.uni-frankfurt.de



     

     
     

    Die Transgenic Core Facility (TCF) bietet eine zentralisierte Einrichtung  und eine state-of-the-art Plattform für die Herstellung von Mausmodellen und präzise Genombearbeitungstechnologien, um menschliche Erkrankungen zu verstehen. Dies kann durch gerade oder bedingte Knock-out, Knock-in und Punktmutationen, sowie humanisierte Mausmodelle erreicht werden. Für Maus-Modellerzeugungen verwenden wir die Mikroinjektion von DNA und CRISPR / Cas9 Reagenzien (mRNA, protein) in den Vorkern von Maus-Oozyten, die Injektion von modifizierten mES Zellen in Blastozysten und die Aggregation von embryonalen Stammzellen in Mausembryonen. TCF ist eine zentrale Serviceeinrichtung für alle Arbeitsgruppen des Georg-Speyer-Hauses, sowie für externe Forschungsgruppen.

     

    Zu unseren Dienstleistungen gehören:

    • pronukleären Injektion (CRISPR / Cas9, Plasmide)

    • Blastozysteninjektion von „targeted“ Stammzellen von Mäusen

    • Reinigung durch Embryotransfer

    • Protokolle, Beratung und Unterstützung für transgene Strategien, Targeting Konstrukt Design, Design von den Genotypisierungsstrategien

    • CRISPR/Cas9, Cre/loxP, ortsspezifische Rekombination und Recombineering: Reagenzen und Projekt-spezifische Entwicklung